Barrierefreie Websites einfach erklärt

Heute habe ich für euch einen Lesetipp. Phillip Roth hat auf seinem Blog in einfachen Worten aus Sicht eines Webentwicklers erklärt, was Barrierefreiheit bedeutet. Primär für webentwickelnde Kollegen geschrieben, erklärt er es, wie ich finde, sehr schlüssig und überzeugend. Danke, Phillip, für diesen Beitrag!

Ach ja, und heute ist übrigens Blue Beanie Day. Im deutschsprachigen Raum kenne ich nur einen einzigen, der diesen, inzwischen bei Kuriose Feiertage gelisteten, Feiertag begeht, nämlich Robert. 😉

Veröffentlicht von Marco

Jahrgang 1973, 80er-Jahre-Kind, Katzenliebhaber, verheiratet mit der besten Ehefrau von der Welt, blind, Barrierefreiheit, technikaffin

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: